Der Team-Gedanke ist bei Demolition Troops tief verwurzelt. Egal welchem/r Sport/Leidenschaft man nachgeht, es kommt der Punkt an dem geht es als Einzelkämpfer nicht weiter. Irgendwann braucht es Mentor/Trainer, Mitstreiter, Kameraden, Supporter, Sponsoren...

Auch wir haben 2021 das erste Team gegründet. 11 Jungs bestritten überraschend erfolgreich die Motocross-Regio-Serie Südwestcup

Natürlich ist ein Team dynamisch und unterliegt ständiger Veränderung.

Auch in 2022 haben wir ein MX-Team geformt und wer genau für uns im Südwestcup am Gatter steht, seht Ihr auf der nächsten Seite.


Wir wollen uns nicht auf Motocross beschränken. Alles was Adrenalin in die Venen pumpt begeistert.

Unser Dirtjump Rider: Max Wassmuth

Checkt IG: @max_wassmuth

Ihr wollt auch ein Teil des Demolition Troops Teams werden ? Stellt euch vor unter team@dtroops.de


Gibt nicht viele im Südwesten Deutschlands die ordentlich Harley Stunts hinbekommen. Marvin Biedermann kann es. Er ist nicht nur Pro-Team Rider in unserem MX-Team sondern regelt auch massive Harley Wheelies. Mit der Unterstützung von Dupont Performance hat er seine Harley entsprechend modifiziert und zieht das Ding im Unknown Style aufs Hinterrad.

IG: @biederbozz


Down the Hill! Fast, faster, Silas Schnur. Der 18 Jährige hämmert unfassbar schnell den Berg runter und vertritt Demolition Troops auf DM und EM Läufen.

IG: @silasschnur


Trinkrucksack, Lampenmaske und gib Ihm bis der Tank leer ist. Nach dem tanken natürlich direkt weiter, bis zu 6 Stunden ohne Pause. Die Marathon-Klasse ist ganu das Richtige für unseren Enduro-Fahrer Michael John. Er lebt den Enduro-Sport und kennt jeden Trail hier im Südwesten. Bei den IGE-Rennen geht er für Demolition Troops an den Start und egal unter welchen Bedingungen, aufgeben ist für Ihn keine Option.